Vegane Vitamin-D- und Omega-3-Quellen

 In Balance, Gesundheit

In den vergangenen Jahren erfreut sich die rein pflanzliche Ernährung immer größerer Beliebtheit. Die Gründe für eine vegane Ernährung reichen von der Gesundheit über die Umwelt und den Tierschutz bis hin zum Lifestyle. Dabei darf man aber nicht vergessen, sich über vegane Omega-3- und Vitamin-D-Quellen zu informieren.

Woher bekommen Veganer Vitamin D? Und was ist mit Omega-3?

Eine lange Liste von Gesundheitsvorteilen spricht für eine vegane Ernährung. Wir müssen uns aber bewusst sein, dass wir aufgrund moderner Verarbeitungstechniken und erschöpfter Böden nicht alle Nährstoffe aus unseren Lebensmitteln ziehen können.

Wer vegan leben möchte, muss seine Ernährung und seine Vitamin- und Mineralienzufuhr komplett überdenken. Hier kommen Nahrungsergänzungsmittel ins Spiel.

Bei den Nährstoffen kommen Vitamin B12, Zink, Eisen, Vitamin D und Omega-3-Fettsäuren oft zu kurz. In diesem Artikel möchten wir uns mit den letzten beiden beschäftigen: Vitamin D und Omega-3.

Vitamin D – das Sonnenvitamin – und Omega-3

Vitamin D erfüllt mehrere von der EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) anerkannte Angaben. Zum Beispiel trägt es zur Aufrechterhaltung eines normalen Immunsystems1)Vitamin D trägt zur normalen Funktion des Immunsystems bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, bei denen es sich zumindest um eine Vitamin-D-Quelle im Sinne der Angabe VITAMIN-D-QUELLE handelt, wie im Anhang zur Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 aufgeführt ist. und einer normalen Zellteilung2)Vitamin D spielt eine wichtige Rolle bei der Zellteilung. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, bei denen es sich zumindest um eine Vitamin-D-Quelle im Sinne der Angabe VITAMIN-D-QUELLE handelt, wie im Anhang zur Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 aufgeführt ist. bei. Deshalb sind vegane Vitamin-D-Quellen unglaublich wichtig.

Normalerweise nehmen wir Vitamin D ganz natürlich über die Sonne auf, aber das ist im Winter nicht immer möglich. Vitamin D findet sich in fettigem Fisch, rotem Fleisch und Eiern – leider tabu für Veganer. Sie können ihr Vitamin D stattdessen mit Sojamilch, Pilzen und angereicherten Getreideerzeugnissen aufnehmen.

Und dann wären da noch die Omega-3-Fettsäuren, die für eine gesunde Herz-3)EPA und DHA tragen zu einer normalen Herzfunktion bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, bei denen es sich zumindest um eine EPA- und DHA-Quelle im Sinne der Angabe Omega-3-FETTSÄURE-QUELLE handelt, wie im Anhang zur Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 aufgeführt ist. Um die gesundheitsbezogene Angabe tragen zu dürfen, muss der Verbraucher die Information erhalten, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 250 mg EPA und DHA einstellt. und Hirnfunktion4)DHA trägt zur Erhaltung einer normalen Hirnfunktion bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, die mindestens 40 mg DHA pro 100 g und pro 100 kcal enthalten. Um die gesundheitsbezogene Angabe tragen zu dürfen, muss der Verbraucher die Information erhalten, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 250 mg DHA einstellt. Die Aufnahme von Docosahexaensäure (DHA) durch die Mutter trägt zur normalen Hirnentwicklung des Fötus und des Säuglings bei. Schwangere und stillende Frauen sollten informiert werden, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 200 mg DHA zusätzlich zu der empfohlenen Tagesdosis für Omega-3-Fettsäuren für Erwachsene einstellt, d. h. 250 mg DHA und EPA. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, die eine Tagesdosis von mindestens 200 mg DHA enthalten. zuständig sind. Sie gehören zu den Bausteinen vieler normaler Körperfunktionen. Am häufigsten kommt Omega-3 in fettigem Fisch vor, aber es gibt auch vegane Quellen wie Chiasamen, Leinsamen, Walnüsse und Hanfsamen.

Die Quelle ist jedoch für Veganer nicht das Problem, sondern die Menge.

Das brandneue BalanceOil+ Vegan

Zinzinos BalanceOil+ Vegan enthält natürliche Inhaltsstoffe ohne GVO und ist für eine Keto-Ernährung geeignet. Das Mikroalgenöl liefert nicht nur die gesundheitlichen Vorteile von Meeresalgen, sondern ist auch reich an Omega-3-Fettsäuren (EPA, DHA und DPA). Zusätzlich enthält es Echiumsamenöl, das reich an den Omega-3-Fettsäuren SDA und ALA und der Omega-6-Fettsäure GLA ist. In BalanceOil+ Vegan stecken 2.800 mg Omega-3 pro 12 ml. Eine tolle Ergänzung für pflanzliche Omega-3-Quellen!

Genau wie das Original enthält auch BalanceOil+ Vegan frühzeitig geerntetes extra natives Olivenöl, das reich an Oleinsäure und Polyphenolen ist. Außerdem ist es eine großartige vegane Vitamin-D-Quelle, weil es Vitamin D3 aus Flechten enthält.

Die synergistische Formel mit 18 von der EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) anerkannten gesundheitsbezogenen Angaben unterstützt die normalen Körperfunktionen und ist eine vegane Vitamin-D-Quelle.

BalanceOil+ Vegan, eine vegane Omega-3-Quelle

Das einzigartige Nahrungsergänzungsmittel wurde speziell für Veganer und Vegetarier entwickelt. BalanceOil+ Vegan ist tatsächlich das einzige vegane Omega-3-Produkt (mit EPA und DHA), das eine biologische Alternative zu traditionellen Fischölen auf dem Markt bietet. Für vegane Menschen macht Algenöl einen großen Unterschied.

In diesem Produkt finden Sie keine Tocopherol-Gemische. Zinzino verwendet natürliche GVO-freie Tocopherole ohne Sojaproteine. Echiumsamenöl hat ein großartiges Fettsäureprofil und hilft, das Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3 auszugleichen.

Viele vegetarische Öle auf dem Markt (Distel-, Maiskeim-, Sojabohnen- und Sonnenblumenöl) enthalten viele Omega-6-Fettsäuren, die das Verhältnis unbewusst aus dem Gleichgewicht bringen können. Echiumsamenöl enthält die Omega-3-Fettsäure SDA, die im Körper fünf Mal besser als pflanzliches ALA in EPA umgewandelt wird.

BalanceOil+ Vegan ist nicht nur ein einfacher, veganer Weg, um Ihren Omega-3- und Vitamin-D-Speicher aufzufüllen, sondern liefert auch die richtige Mischung, die Ihr Körper braucht.

Ihr Bedarf an Omega-3, Omega-9 und Vitamin D3 in einer täglichen Dosis

Omega-3 und Vitamin D sind ein wichtiger Bestandteil Ihrer täglichen Ernährung. Für Veganer und Vegetarier ist das BalanceOil+ Vegan von Zinzino der effizienteste Weg, um Mängeln vorzubeugen. Außerdem ist das Produkt umweltfreundlich, aus ethischen Quellen bezogen und folgt einer tierleidfreien Philosophie. Typisch Zinzino.

Ein Nahrungsergänzungsmittel mit Mikroalgen

Nehmen Sie Ihre Gesundheit in die Hand. Nur weil Sie sich vegan ernähren, müssen Sie nicht auf wichtige Nährstoffe verzichten. Erfahren Sie mehr über Ihr persönliches Fettsäureprofil und gleichen Sie Ihr Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3 mit unserem Mikroalgen-Ergänzungsmittel aus.

Es ist zuverlässig, natürlich und bei The Vegan Society registriert. BalanceOil+ Vegan kann all das und noch mehr – genießen Sie es in Natur oder mit natürlichem Zitronengeschmack.

Haken Sie Ihren Omega-3- und Vitamin-D-Bedarf schon vor dem Frühstück ab.

Diese Aussagen wurden nicht von der amerikanischen Food and Drug Administration geprüft. Dieses Produkt ist nicht dazu geeignet, eine Erkrankung zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern.

References   [ + ]

1. Vitamin D trägt zur normalen Funktion des Immunsystems bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, bei denen es sich zumindest um eine Vitamin-D-Quelle im Sinne der Angabe VITAMIN-D-QUELLE handelt, wie im Anhang zur Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 aufgeführt ist.
2. Vitamin D spielt eine wichtige Rolle bei der Zellteilung. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, bei denen es sich zumindest um eine Vitamin-D-Quelle im Sinne der Angabe VITAMIN-D-QUELLE handelt, wie im Anhang zur Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 aufgeführt ist.
3. EPA und DHA tragen zu einer normalen Herzfunktion bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, bei denen es sich zumindest um eine EPA- und DHA-Quelle im Sinne der Angabe Omega-3-FETTSÄURE-QUELLE handelt, wie im Anhang zur Verordnung (EG) Nr. 1924/2006 aufgeführt ist. Um die gesundheitsbezogene Angabe tragen zu dürfen, muss der Verbraucher die Information erhalten, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 250 mg EPA und DHA einstellt.
4. DHA trägt zur Erhaltung einer normalen Hirnfunktion bei. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, die mindestens 40 mg DHA pro 100 g und pro 100 kcal enthalten. Um die gesundheitsbezogene Angabe tragen zu dürfen, muss der Verbraucher die Information erhalten, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 250 mg DHA einstellt. Die Aufnahme von Docosahexaensäure (DHA) durch die Mutter trägt zur normalen Hirnentwicklung des Fötus und des Säuglings bei. Schwangere und stillende Frauen sollten informiert werden, dass sich die positive Wirkung bei einer Tagesdosis von 200 mg DHA zusätzlich zu der empfohlenen Tagesdosis für Omega-3-Fettsäuren für Erwachsene einstellt, d. h. 250 mg DHA und EPA. Die Angabe darf nur für Lebensmittel verwendet werden, die eine Tagesdosis von mindestens 200 mg DHA enthalten.
Recommended Posts

Leave a Comment